Tipps für das Corona-Familienleben

In der Folge 35 des Meditationspodcast für mehr Leichtigkeit im Leben, freue ich mich sehr, Hedi Rieder-Mair als Gast zu begrüßen.

Hedi Rieder-Mair ist Psychotherapeutin in Wien und Pädagogin, war lange im Kriseninterventionsteam tätig. Sie ist auch Mama zweier erwachsener Kinder und hat über 20 Jahre ihre eigene Spielgruppe für Kleinkinder geleitet.

In diesem Interview sprechen wir über die Herausforderungen, die das Familienleben zur Zeit bereit hält und wie wir gut damit umgehen können. Auch wenn die Pflichtschulen nun wieder öffnen, bleibt diese Vereinbarkeit von Schulleben und Berufsleben ein großes Thema. Und wir sprechen darüber, was wir aus den letzten acht Monaten mitnehmen können und wie wieder mehr Ruhe im Familien-Alltag einkehren kann.

Hedi Rieder Mair gibt dazu wertvolle Ideen und Anregungen

  • wir wir unsere Anforderungen an uns und unsere Kinder nicht zu hoch stecken
  • wie Familien eine Struktur und klare Kommunikation auch umsetzen können
  • dass Ausnahmen in der Ausnahmesituation sein dürfen
  • warum wir in dieser Situation einen respektvollen Umgang miteinander lernen können
  • und neue Rituale und kreative Ideen entstehen dürfen

Podcastfolge mit dem Interview

Leichter durchs Corona-Familienleben

 
 
00:00 / 17:20
 
1X

Zu Hedi Redi-Mair:

Systemische Familientherapeutin mit eigener Praxis in 1030 Wien:

http://www.hedi-rieder-mair.at/

Hier findest du die selbstgemachten Etageren aus Hedis Werkstatt:

https://www.hediswerkstatt.at/

In Podcastfolge #34 habe ich eine Meditazion für Kinder für dich vorbereitet.

Zur Entspannungsreise für Kinder